Weil sie Einbrecher überraschte

Ladenbesitzerin stundenlang gefesselt

Attenhofen - Sie ertappte einen Einbrecher auf frischer Tat. Damit sie nicht die Polizei verständigen konnte, fesselte er die Ladenbesitzerin. Ihr Martyrium ging über Stunden.

Ein Einbrecher hat die Besitzerin eines kleinen Einkaufsladens in Niederbayern gefesselt zurückgelassen - erst nach Stunden wurde die Frau von einem Nachbarn befreit. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Unbekannte in der Nacht zum Dienstag in den Laden in Attenhofen (Landkreis Kelheim) eingebrochen. Er wurde von der Besitzerin, die ein Stockwerk darüber wohnt, überrascht. Der Nachbar fand die Frau am Morgen. Sie wurde mit Kopfverletzungen und einem Schock ins Krankenhaus gebracht. Von dem Täter, der Bargeld aus einem Safe und der Kasse erbeutete, fehlt bislang jede Spur.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser