Kurioser Fall

Frau vergisst Krankmeldung: Mann wegen Drogenbesitzes angezeigt

Obernburg - Ein Mann (43) hat sich im unterfränkischen Obernburg (Landkreis Miltenberg) eine Anzeige wegen Drogenbesitz eingehandelt - weil seine Lebensgefährtin ihre Krankmeldung vergessen hatte. Klingt kompliziert? Ist es nicht.

Das Ganze lief so ab: Nach Angaben der Polizei war die 50-jährige Lebensgefährtin am Freitag daheim geblieben, ohne sich bei ihrem Arbeitgeber krank zu melden. Ihr besorgter Chef vermutete einen Unfall und informierte die Polizei, die daraufhin die 50-Jährige daheim aufsuchte. „Als die Frau die Tür öffnete, hatte der Mann gerade einen Joint geraucht“, sagte ein Polizeisprecher. Weil die Streife zudem 0,26 Gramm Marihuana fand, erhielt der 43-Jährige eine Anzeige.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser