Weitere Personalentscheidungen bei den Starbulls

Nach Kapitän Lindlbauer: Auch Michael Baindl bleibt

+
  • schließen

Rosenheim - Die Starbulls basteln weiter an ihrem Kader für die neue Saison und präsentieren die nächste erfreuliche Nachricht: Seit Freitagabend fest, dass auch Stürmer Michael Baindl nächste Saison für die Starbulls die Schlittschuhe schnürt.

Die Starbulls Rosenheim haben ein weiteres Puzzleteil in Sachen Kaderplanung hinzugefügt. Michael Baindl bleibt den Rosenheimern erhalten, egal ob in Liga zwei oder drei, so das OVB in seiner Samstagsausgabe.

Sportvorstand Stephan Gottwald freut sich über eine in seinen Augen wichtige Verpflichtung. Baindl sei ein sehr guter Eishockeyspieler und ein Teamplayer. Er habe sich zudem in den letzten Jahren zum Scorer entwickelt. Es sei ein gutes Zeichen für das Team, dass ein solcher Spieler an Bord bleibt, so das OVB weiter. Baindl erzielte in der vergangenen DEL2-Saison zehn Tore und gab drei Vorlagen. Allerdings absolvierte er nur 25 Spiele, ehe ihn eine Verletzung aus der Saison riss.

Bereits vor einigen Tagen hat Kapitän Peter Lindlbauer fix seine Zusage für die kommende Saison gegeben - unabhängig davon, ob die Grün-Weißen dann in der Oberliga oder doch noch in der DEL2 an den Start gehen werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf ovb-online.de oder in Ihrer gedruckten OVB-Heimatzeitung.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser