Weko-Kreuzung: Es wird eng

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim – Der Umbau des Knotenpunktes B15/Brannenburger Straße startet jetzt voll durch. Autofahrer müssen sich die nächsten acht Wochen auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Zur Erschließung des Gewerbegebietes „Am Oberfeld“ wird die nächsten acht Wochen kräftig an der Weko-Kreuzung gebaut. Am Dienstag wurde die provisorische Ampelanlage installiert. Das Tiefbauamt warnt vor Verkehrsbehinderungen aufgrund der notwendigen Teilsperrungen der B15. Ortskundigen Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Baustellenbereich großräumig zu umfahren.

Bauarbeiten Weko-Kreuzung

Der große Umbau läuft in drei Phasen ab:

Phase 1 hat gerade begonnen und dauert zwei Wochen. Stadteinwärts ist eine Spur gesperrt.

Phase 2 wird drei Wochen dauern. Stadteinwärts und stadtauswärts wird je eine Spur für den Verkehr gesperrt. Die Mittelinsel wird umgebaut, um eine Abbiegespur zum neuen Gewerbegebiet zu ermöglichen.

Phase 3 braucht ebenfalls drei Wochen. Stadtauswärts steht nur eine Spur zur Verfügung. Auch eine Abbiegespur Richtung Weko wird gesperrt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser