+++ Eilmeldung +++

Das Rock-Comeback 2018 in München

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Rockavaria meldet sich mit einem Paukenschlag zurück!

Wieder rechte Propaganda bei Public Viewing

+
Hier das Titelblatt der "Unabhängigen Nachrichten", die in Traunstein verteilt wurden. Klicken Sie hier, um das Bild in größerer Auflösung zu sehen.

Traunstein - Gratis-Zeitungen aus der braunen Ecke für die Fußball-Fans - auch beim WM-Finale wurde das Public Viewing als Plattform für braune Propaganda genutzt.

Auch bei den letzten heimischen Public-Viewing-Veranstaltungen zur Fußball-Weltmeisterschaft ist teilweise wieder rechte Propaganda betrieben worden. Laut Bayernwelle-Recherchen tauchten am Abend sowohl in Bad Reichenhall als auch in Traunstein eindeutig rechtslastige Zeitschriften auf. Die Polizei konnte das bisher nicht bestätigen. Es sei allerdings auch nicht auszuschließen, so ein Polizeisprecher.

In den vergangenen Wochen kam es in Traunstein und Freilassing bereits zu ähnlichen Vorfällen. Allerdings konnte die Polizei aktiv nichts dagegen unternehmen, da der Wortlaut der verteilten Zeitschrift offiziell nicht verfassungsfeindlich einzustufen war.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser