Drei Unfälle innerhalb von zwei Wochen

Wieder schwerer Crash auf der B304-Kreuzung!

+
Wieder ein Unfall auf der B304-Kreuzung: Zwei Personen wurden verletzt
  • schließen

St. Georgen - Der dritte schwere Unfall innerhalb von 14 Tagen: Auf der B304-Kreuzung hat es am Montagabend wieder gekracht! Zuletzt starb hier ein Mann.

Nachdem es am 9. Dezember zu einem tödlichen Unfall kam, als ein BMW einen Lkw rammte und der 74-Jährige Autofahrer seinen schweren Verletzungen erlag, ereignete sich auch am 20. Dezember ein schlimmer Crash. Hier kollidierten ebenfalls ein Lastwagen und ein BMW, die Beifahrerin im Auto wurde verletzt. 

Zwei Verletzte am Montagabend

Jetzt wieder ein Unfall: Gegen 19 Uhr am Montagabend übersah eine Fahranfängerin (17), die mit ihrer Mutter als Begleiterin aus Traunreut kommend unterwegs war, einen vorfahrtsberechtigten VW Passat. Sie wollte in diesem Moment die B304 überqueren und in die Irsinger Straße fahren. Im Passat saß ein Mann, der in Richtung Hörpolding fuhr. Trotz einer Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß. 

Beide Autofahrer wurden leicht verletzt. Die Mutter musste mit dem Rettungswagen in die Kreisklinik Trostberg gebracht werden

Quellen: aktivnews / Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser