Media Markt Traunreut in neuem Ladendesign

+

Traunreut - Sechs Wochen lang wurde der Media Markt Traunreut umgebaut, nun kann man das Ergebnis bewundern. Ab Donnerstag, 11. April 2013, um 8 Uhr früh wird die Wiedereröffnung mit einer gigantischen Schnäppchenparty gefeiert.

In den letzten Wochen war für die Kunden des Media Markts Baustellen-Shopping angesagt, denn der Verkauf ging trotz des Umbaus weiter. Nur am 10. April, also einen Tag vor der Wiedereröffnung, bleibt der Elektromarkt geschlossen. Dann wird für den letzten Schliff gesorgt und neue Ware aufgefüllt.

„Wir präsentieren uns den Kunden von der absoluten Schokoladenseite“, verspricht Geschäftsführer Franz-Xaver Stutz. Dazu wurden sämtliche Abteilungen des 2005 gegründeten Markts an neue Produkttrends angepasst und bekamen teilweise auch einen neuen Standort. So findet man mobile Kommunikationsgeräte wie Smartphones, Tablet-Computer und Zubehör nun direkt im Eingangsbereich.

Größter Elektrofachmarkt im Chiemgau

Zu den Highlights des Umbaus gehören die Abteilungen für TV und Weiße Ware, die mit 240 bzw. 270 Quadratmetern Verkaufsfläche die größten Ausstellungen ihrer Art in der Region sind. Durch das neue Ladendesign können aktuelle Trends wie großformatige XXL-Fernseher und energieeffiziente Hausgeräte nun noch besser präsentiert werden. Anlässlich der Wiedereröffnung werden zahlreiche Schnäppchen angeboten, über die eine umfangreiche Zeitungsbeilage informiert. In die Eröffnungsphase fällt auch ein verkaufsoffener Sonntag: Am 14. April 2013 können die Kunden von 12 bis 17 Uhr die neue Pracht ihres Media Markts inspizieren.

Mit insgesamt 2.100 Quadrmetern ist er der größte Elektrofachmarkt im Chiemgau und beschäftigt derzeit rund 30 Fachkräfte sowie fünf Auszubildende. Pluspunkte des Markts sind die fachkundige Beratung, der zuverlässige Kundenservice sowie die verkehrsgünstige Lage mit 140 kostenlosen Parkplätzen.

- ANZEIGE -

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser