Erneuter Unfall bei Waldarbeiten nahe Winhöring

16-Jähriger von herabfallendem Ast schwer verletzt

Winhöring - Ein 16-Jähriger wurde am Donnerstag im Wald bei Holzen bei Forstarbeiten von einem herabfallenden Ast verletzt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Lesen Sie auch:

Verhaltensregeln bei Forstarbeiten

Am Donnerstag, gegen 14.15 Uhr, wurden im Wald bei Holzen Forstarbeiten durchgeführt. Nachdem bereits mehrere Bäume gefällt waren und ein 16-jähriger Auszubildender aus Niederbergkirchen an einem am Boden liegenden Baumstamm arbeitete, brach plötzlich von einem daneben stehenden Baum aus nicht bekannter Ursache ein Ast (ca. 3,5 m lang und 5 cm dick) ab und fiel ihm aus der Höhe in den Rücken

Dabei wurde der 16-jährige schwer verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting. Zur Rettung war auch der Rettungshubschrauber Christopher 14 vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Erst am Dienstag wurde ein 57-Jähriger bei Waldarbeiten im Gemeindebereich Eiselfing durch einen herabstürzenden Baum getötet.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser