Wow! Herbstfest-App knackt 5000-er-Marke

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Diese zwei Wiesn-Besucher nutzen die neue Herbstfest-App schon.

Die Herbstfest-App ist tatsächlich der diesjährige Renner auf der Wiesn. Bei den Downloads hat die Minisoftware für iPhones und Androids bereits die 5000-er-Marke geknackt!

"Wir sind überwältigt", freut sich Florian Schiller von der ovb24 GmbH, die hinter dem Projekt "Herbstfest-App" steht. Seit dem offiziellen Download-Start am 22. August 2011 wurde die Herbstfest-App bis jetzt mehr als 5000-mal von Usern auf ihre Smartphones geladen. Schiller:  "Wir hatten damit gerechnet, zwischen 1000 und 3000 Downloads in der ganzen Wiesnzeit zu bekommen. Das wäre auch bereits ein toller Erfolg gewesen." Jetzt aber ist erst Wiesnhalbzeit. Gut möglich, dass die Downloads noch weiter nach oben klettern.

Denn die App kommt bei den Wiesnbesucher offensichtlich mehr als nur gut an - obwohl es gerade am Anfang noch ein paar Problemchen mit der Software gegeben hatte, wie auch Schiller offen sagt. Was den Nutzer besonders gefällt, sind die "Check-In"-Möglichkeiten, die Freunden auf Facebook und allen Nutzern der App anzeigen, wo man sich gerade aufhält. Auch der Masscounter wird eifrig genutz. Aktuell haben die Herbstfest-App-Nutzer schon folgende, "getrunkenen Massen" gemeldet: 5506 im Flötzinger, 2886 im Auer, 412 im Tatzelwurm und 541 im Bierbichler. Na dann Prost!

Das ist die Herbstfest-App

Das ist die neue Herbstfest-App

Download im App-Store (für iPhones)

Download im Android Market (für Android-Handys)

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser