Autofahrer hat Glück

Haus in Wunsiedel teilweise eingestürzt

Wunsiedel - Die Außenwand eines Hauses in Wunsiedel ist am Montag bei Bauarbeiten teilweise eingestürzt. Die Trümmer krachten auf ein Auto. Der Fahrer hatte aber einen guten Schutzengel.

Nur mit viel Glück hat ein Autofahrer in Wunsiedel den teilweisen Einsturz eines leerstehenden Hauses überstanden. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war eine Außenwand des Gebäudes am Montag bei Bauarbeiten plötzlich in sich zusammengefallen. Trümmer fielen auf den Wagen und sorgten für einen Totalschaden. Der Mann blieb aber glücklicherweise unverletzt. Der Trümmerhaufen wurde sicherheitshalber mit Spürhunden nach möglichen verschütteten Personen abgesucht. Die genaue Unglücksursache war zunächst unklar. Die Aufräumarbeiten dauerten am Dienstag noch an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser