Karstadt lehnt Aventura entschieden ab

Rosenheim/Kiefersfelden - Die Diskussion um das geplante Großprojekt "Aventura" in Kiefersfelden ist voll entbrannt. Nun geben zahlreiche Kritiker eine Stellungnahme ab - so auch Karstadt.

Aus Sicht unseres Hauses in Rosenheim möchten wir dringend darauf hinweisen, dass dieses geplante multifunktionale Center mit Fokus auf Outdoor-Sport und Erlebnis in erster Linie eine Einzelhandelslandschaft darstellt, wie sie in den Factory-Outlets zu finden ist.

Bei einer Gesamtfläche von rund 17.000 qm wird der Großteil der Flächen für den Einzelhandel bereitgestellt. Mit dem Slogan "Das Abenteuer liegt vor Ihnen" (Quelle: www.aventura-kiefersfelden.de) würde tatsächlich ein solches beginnen. Eine Unternehmung, die im wesentlichen laut Aussage der Verantwortlichen auf die Inntalautobahn A 93 und dem damit vorhandenen Transitverkehr ausgerichtet sein soll. Die Umsatzströme sollen primär vom Durchgangsverkehr (Hotel, Aufenthalt) und nicht durch Kaufkraftabflüsse der umliegenden Gemeinden erfolgen.

Bei einer angenommenen Urlaubsfahrt einer Familie aus dem Norden auf dem Weg in die Berge mit einer Restfahrzeit von ca. einer Stunde ist wohl eher davon auszugehen, dass diese Familie in der dann wohl nahen Unterkunft in den Bergen keinen solchen Stop in Kiefersfelden unternehmen wird. Im umgekehrten Fall, wo die Familie im Bewusstsein der noch anstehenden langen Autofahrt zurück in die Heimat unterwegs ist, stellt sich die gleiche Frage..., nur umgekehrt!

Eine Ansiedlung in dieser Größenordnung wird sicher zu einer klaren Umsatzverschiebung in den Gemeinden und auch in Rosenheim führen. Eine Erosion der Umsätze und die erhebliche Gefährdung der bereits bestehenden, vielfach mittelständisch besetzten Unternehmen sind die Folge. Auch Großunternehmen, wie zum Beispiel unser Haus in Rosenheim wird deutlich die Auswirkungen spüren!

In Stadt und Landkreis Rosenheim wurden insgesamt 43 Sporthändler namentlich erfasst und in verschiedene Umsatzgrößen eingeteilt. Davon entfallen 21 Händler auf das Stadtgebiet und weitere 22 Sporthändler auf den Landkreis. Diese Aufstellung hat keinen Anspruch auf Vollständikeit. Besonders im Radsport werden im Landkreis noch einige Händler zu nennen sein.

Das LEP lässt die flexible Handhabung von Zielabweichungsverfahren in grenznahen Räumen zu, aber bedenken Sie, dass wenn dieses Projekt erstellt und genehmigt ist, und dann nicht funktioniert..., dann wird die Gemeinde Kiefersfelden sehr wahrscheinlich zum Factory-Outlet Standort.

Pressemitteilung Karstadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser