Auf Schloß Tüßling

Zucchero begeisterte 5000 Fans beim Raiffeisen Kultursommer

+
Der 61-jährige Zucchero eröffnete am Freitag die Bühne im Schlossgarten.

Tüßling – Ein glänzender Auftakt beim Raiffeisen Kultursommer auf dem Schloss Tüßling: 5000 begeisterte Fans feierten am letzten Freitag Abend den italienischen Super-Star Zucchero.

Der Kultursommer auf dem Schloss Tüßling ist längst einer der ganz großen Konzerthöhepunkte im weiten Umkreis und in der edlen Atmosphäre des Tüßlinger Schlosses ein echter Leckerbissen für alle Musikfreunde. Der 61-jährige Zucchero eröffnete nun am Freitag die Bühne im Schlossgarten nach der Begrüßung durch die Hausherrin und Bürgermeisterin Stephanie Gräfin Bruges-von Pfuel sowie dem Raiffeisen-Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Altmüller. 

Raiffeisen Kultursommer Schloss Tüßling - Konzert Zucchero (1)

Zucchero selbst schmetterte mit seinen zwölf Profi-Musikern aus Italien und den USA alle seine Hits wie auch „Misere“ in die Masse des begeisterten Publikums. Nach knapp zwei Stunden emotionalen Songs und jede Menge Super-Stimmung sang er noch seinen Welt-Hit aus dem Jahr 1991 – damals zusammen mit der Pop-Ikone Paul Young – Senza una Donna (Wthout a Woman) das im stürmischen Beifall am Ende groß gefeiert wurde. 

Raiffeisen Kultursommer Schloss Tüßling - Konzert Zucchero (2)

Glück hatten die Konzertbesucher übrigens alle, denn noch beim Konzert der Vorgruppe Kids of Adelaide gab es kleine Regentropfen die sich bis zum Zucchero-Konzert in Wohlgefallen und damit in einen angenehmen Abend auflösten. 

Fotos/Text: Ludwig Stuffer

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser