Züge haben weiterhin Verspätung

Rosenheim - Die Züge auf der Strecke Rosenheim - Salzburg haben weiterhin Verspätung. Durch einen verunglückten Pkw verschlimmerte sich die Situation.

Die bereits vorhandenen Zeitplanschwierigkeiten bei der Deutschen Bahn verschlimmerten sich durch einen Pkw-Unfall im Bereich Traunstein. Derzeit ist mit einer Verspätung von einer Stunde zum normalen Zeitplan zu rechnen.

Das verunglückte Fahrzeug, welches auf den Gleisen gelandet war, wurde bereits geborgen. Die Strecke ist seit 14.45 Uhr wieder in beide Richtungen für die Züge befahrbar, so Bahn-Pressesprecherin Piechaczek.

ro24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser