Zünftiger Ansturm auf Wiesn-Plätze

Rosenheim - Für die Jubiläumswiesn wollen alle die besten Plätze. Am Montag startete die Reservierungsperiode bei Auerbräu. Die ersten Herbstfest-Freunde standen schon um vier Uhr morgens an.

Der Herbstfest Reservierungsauftakt der Auerbräu Festhalle hat begonnen - traditionell wurde um 8 Uhr mit den 4 Hinterberger Musikanten o´zapft! Die Tapfersten der Wiesn-Besucher standen seit 4 Uhr morgens in der Kolbermoorerstraße vor dem Büro der InnGastro Schlange.

Festwirt Andreas Schmidt mit Christoph Steiner, Felix Veit und Andreas Stoib aus Frasdorf

Festwirt Andreas Schmidt belohnte Christoph Steiner, Felix Veit und Andreas Stoib aus Frasdorf deshalb mit einem besonderen Schmankerl - ein Gutschein für a hoibs Hendl vom Spieß und a Maß - und freute sich über die Beliebheit des Rosenheimer Herbstfestes.

Die Wartezeit versüßten die InnGastro und die Auerbrauerei ihren Gästen mit Plundergebäck und Freibier. Gewärmt wurden die Wiesn-Reservierer mit Heizpilzen und Kaffee.

Im Videointerview erklärt Festwirt Andreas Schmidt, wie der Reservierungsstart abgelaufen ist und was die Besucher bei der Jubiläumswiesn erwartet.

Pressemitteilung InnGastro / red

Webcards - Grüße vom Rosenheimer Herbstfest:

Webcards - Grüße vom Rosenheimer Herbstfest

Quelle: Herbstfest Rosenheim

Rubriklistenbild: © InnGastro

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser