Zwei Verletzte nach Verpuffung

Wassertrüdingen - Vermutlich ein technischer Defekt hat am Dienstag in Wassertrüdingen (Landkreis Ansbach) zu einer Verpuffung und zwei Verletzten in einem Mehrfamilienhaus geführt.

Wie die Polizei berichtete, meldeten Bewohner einen Brand der Ölheizung im Haus, die kurz zuvor repariert worden sei. Bei dem Brand kam es zu einer Verpuffung mit starker Rauchentwicklung, zwei 48 und 56 Jahre alte Hausbewohner erlitten Verletzungen und wurden ins Klinikum gebracht. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 30 000 Euro. Zwei Feuerwehren hatten den Brand schnell unter Kontrolle, die Kriminalpolizei Ansbach übernahm die Ermittlungen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser