+++ Eilmeldung +++

Spanisches Verteidigungsministerium

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Die zwei vorherigen Einbrüche

Ainring - Die Postfiliale in Ainring ist mit dem Überfall am Donnerstag in diesem Jahr schon zum dritten Mal heimgesucht worden:

Der Einbruch im Mai 2011:

Am Samstag, den 14.05.2011, gegen 2.45 Uhr, suchte ein unbekannter Täter das Geschäft in der Salzburger Straße in Mitterfelden auf. Mit einem Stein warf er die gläserne Eingangstüre ein und begab sich im Verkaufsraum zum Bereich der Poststelle. Dort nahm er einen hinter dem Tresen befindlichen Blechbehälter mit den Maßen von ca. 40 X 30 X 42 cm an sich und verließ anschließend wieder das Geschäft.

Eine Anwohnerin sah noch einen Mann vor dem Geschäft, welcher etwas auf sein Fahrrad packte und dann auf der Salzburger Straße in Richtung Mozartstift fuhr.

Falls der Täter dachte einen großen Fang gemacht zu haben, so kam spätestens beim Öffnen des Behälters die Ernüchterung. Es befand sich nur eine Kleinstmenge an Münzgeld als Wechselgeld darin. Jedoch beträgt der Schaden an der Eingangstüre vorerst geschätzt ca. 2000 Euro.

Verdächtige Wahrnehmungen zu diesem Einbruch bitte an die Polizeiinspektion Freilassing unter Tel. 08654 / 46180.

Der Einbruch im August 2011:

Zum zweiten Mal in diesem Jahr brach ein Einzeltäter in die Postfiliale in Mitterfelden, entlang der Salzburger Straße ein. Der Einbruch ereignete sich am Mittwoch, den 10.08.2011, gegen 03:00 Uhr.

Hier geht's zurück zum aktuellen Fall

Der Täter suchte sich an einer Baustelle in Mitterfelden zwei Steine und brachte diese zum Tatort mit. Da die Postfiliale videoüberwacht ist, zog er sich sein Kapuzenshirt tief ins Gesicht und warf die Scheibe der Eingangstüre ein. Er stürmte ins Gebäude, suchte nach Bargeld und verließ es bereits nach einer Minute wieder, da er kein Geld vorfand. Er verursachte jedoch einen Sachschaden von 3000,- Euro.

Aufgrund der Videoüberwachung erhofft sich die Polizei, den Täter identifizieren zu können. Bereits im Mai dieses Jahres (wir berichteten) brach ein Einzeltäter in die Postfiliale ein und erbeutete Bargeld. Vermutlich handelte es sich um den selben Täter.

Sachdienliche Hinweise und Beobachtungen zum Tatablauf erbittet die Polizeiinspektion Freilassing unter der Telefonnummer 08654 / 4618.

Pressemeldungen der Polizeiinspektion Freilassing

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser