Tagesstätte erstrahlt bald in neuem Licht

+

Rosenheim - Der erste Bauabschnitt in St. Quirin konnte bereits im Sommer abgeschlossen werden. Nun verschaffte sich Gabriele Bauer einen Überblick.

Schwere Baustellenfahrzeuge werden in den kommenden Monaten weiterhin das Bild in der Kindertagesstätte St. Quirin prägen. Mit den Sommerferien hat nämlich der zweite Bauabschnitt begonnen. Planer und Bauleiter Sven Grossmann führte die Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Gäste aus der Stadtverwaltung durch die Baustelle. Bauer zeigte sich zufrieden mit den bisherigen Arbeiten und lobte das gesamte Baustellenteam für die gute Arbeit.

Qualität ist für das Architektenbüro Krug Grossmann groß geschrieben. Sven Grossmann ließ sich von den Baustellenüberraschungen nicht beeindrucken und der zweite Bauabschnitt geht mit nur leichter Verzögerung auf die Zielgerade. „Die Tragfähigkeit einiger Bauteile wurden verbessert, was nicht zunächst vorgesehen war“, so Grossmann. Zudem fanden die Bauarbeiter eine veraltete Elektroinstallation im Haus, die aus Sicherheitsgründen saniert werden musste. Lieber Altbau erneuern als neu bauen. „Bei einer soliden Bausubstanz lohnt sich die Erneuerung allemal“, sagte Grossmann.

Ein großes Dankeschön galt den Kindern sowie ihren Eltern für ihr Verständnis während der Bauzeit. Die Leiterin der Kindertagesstätte Irmgard Fischl bedankte sich für das positive Feedback der Eltern und sagte: „Den Kindern, Eltern und Kolleginnen gilt mein Dank für das Verständnis und die Geduld für alle Einschränkungen während dieser langen Bauzeit.“

Neu ist eine schöne breite Fluchttreppe im äußeren Bereich oder das angehobene Dach im Bereich der Aula. Ebenfalls wurde in der Aula die Treppenanlage auf eine Ebene zusammengeführt. Somit bietet der ebengleicher Zugang zumindest im Erdgeschoss eine behindertengerechte Ausstattung. Des Weiteren sind im Obergeschoss neue WC-, Büro-, Bastel- und Werkräume entstanden.

Zenker

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser