Beim Spaziergang überrascht

19-Jährige finden Python im Wald

+
Diese Königs-Python fanden zwei 19-Jährige am Samstag im Rahmer Wald bei Dortmund.

Rahm - Einen exotischen Fund machten zwei 19-Jährige bei einem Spaziergang im Rahmer Wald bei Dortmund. Beim Gassigehen fanden sie eine Königs-Python auf dem Fußweg.

Die beiden Dortmunder fanden die noch nicht ausgewachsene Schlange laut Polizei am Samstag gegen 14 Uhr. Sie verständigten sofort die Beamten und behielten das Tier im Auge. Polizist und Schlangenspezialist Ernst Heinrichs identifizierte die Schlange als Königs-Python und nahm das Tier vorerst in Verwahrung. Laut dem Polizisten sei die Schlange aber harmlos. Die Ermittlungen hinsichtlich des Besitzers laufen.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser