Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bulle tötet Landwirt

Wedel - Ein aggressiver Galloway-Bulle hat im schleswig-holsteinischen Wedel seinen Besitzer getötet.

Der Mann hatte nach Polizeiangaben seine Wohnung verlassen, um nach seinen Rindern zu sehen. Als er nicht zurückgekehrt sei, habe seine Familie nach ihm gesucht und den 51-Jährigen in der Nähe der Tiere leblos gefunden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Die herbeigerufenen Polizeibeamten wurden ebenfalls von dem Bullen attackiert. Ein Jäger konnte das schon vorher als aggressiv geltende Tier bei Anbruch der Dunkelheit schließlich erlegen. Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus. 

ap

Kommentare