Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Discobesucher kokst auf Polizeiauto

+
Ein Discobesucher hat in Nürnberg auf einem Polizeiauto gekokst.

Nürnberg - Ausgerechnet den Wagen einer Zivilstreife der Polizei hat ein 26 Jahre alter Discobesucher in Nürnberg zum Drogenkonsum benutzen wollen. Die verdiente Strafe folgte auf dem Fuß...

Denn die Beamten beobachteten den Mann und nahmen ihn fest, wie die Polizei am Montag berichtete. Der Mann habe eingeräumt, plötzlich Lust auf ein bisschen Kokain bekommen zu haben. Dazu streute er das weiße Pulver schnupfbereit auf die Kühlerhaube eines in der Nähe stehenden Autos - nicht ahnend, dass es der Wagen ziviler Ermittler war. Noch bevor er zum Schnupfen des Kokains kam, hielten ihm die Beamten ihren Dienstausweis unter die Nase.

lby

Kommentare