Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rentner flieht in Unterwäsche vor Gattin

Braunschweig - Vor seiner wütenden Ehefrau ist ein Rentner (77) in Braunschweig nur in Unterwäsche auf die Straße geflüchtet. Die 57-Jährige hatte ein Messer in der Hand.

Nur mit Unterwäsche bekleidet ist ein Rentner in Braunschweig vor seiner wütenden Ehefrau auf die Straße geflüchtet. Seine 20 Jahre jüngere Gattin ging nach einem Zechgelage am Sonntagabend mit einem Messer auf ihren 77 Jahre alten Mann los, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Bei der Auseinandersetzung wurde die 57-Jährige selbst leicht verletzt. Nachdem ein Notarzt sie behandelt hatte, verbrachte sie die restliche Nacht in der Ausnüchterungszelle. Die gewalttätige Frau darf die eheliche Wohnung jetzt zwei Wochen lang nicht betreten. Ihr Mann blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare