Unglück in Rheinland-Pfalz

Feuer-Tragödie: Von Flammen eingeschlossen - Fünf Menschen sterben in brennendem Haus

+
Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Lambrecht sterben fünf Menschen.

Es ist eine schreckliche Tragödie, die sich am späten Donnerstagabend in Rheinland-Pfalz zugetragen hat: Fünf Menschen sterben in einem brennenden Haus.

Update vom 9. Februar 2019: Die fünf Menschen, die bei der Brandkatastrophe im pfälzischen Lambrecht ums Leben gekommen sind, stammen vermutlich alle aus Polen. „Wir gehen nach derzeitigem Ermittlungsstand davon aus, dass es sich bei allen Toten um polnische Staatsbürger handelt“, so ein Polizeisprecher. Mehr Informationen finden Sie auf Ludwigshafen24.de*.

Feuer-Tragödie in Lambrecht: Von Flammen eingeschlossen - Fünf Menschen sterben in brennendem Haus

Lambrecht -  Wie LUDWIGSHAFEN24* berichtet, starben am Donnerstagabend (7. Februar) fünf Menschen bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Lambrecht (Rheinland-Pfalz). Offenbar war das Feuer in der Küche ausgebrochen und hatte die Bewohner eingeschlossen. Eine Flucht war unmöglich.

Brand in Mehrfamilienhaus: 5 Menschen sterben

Am Donnerstag brennt es gegen 23:30 Uhr im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Hauptstraße in Lambrecht. Als die Feuerwehr hinzukommt, ist es für fünf Menschen bereits zu spät: Sie erliegen ihren Verletzungen! Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Was die Einsatzkräfte zur Brand-Tragödie zu sagen haben und alle aktuellen Entwicklungen lesen sie auf LUDWIGSHAFEN24.de*.

*LUDWIGSHAFEN24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

jab/dpa/pol

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT