Fotos

Das Leben von Alfred Biolek in Bildern

Biolek und Dalai Lama
1 von 15
Der Dalai Lama (l), weltliches und geistiges Oberhaupt der Tibeter, verabschiedet sich am Dienstag (15.06.99) in Köln nach der Aufzeichnung der Sendung „Boulevard Bio“ von seinem Gastgeber Alfred Biolek. Die 326. Sendung der Reihe „Boulevard Bio“ läuft am Dienstag (15.06.99) um 23 Uhr in der ARD. dpa
Alfred Biolek und Helmut Kohl
2 von 15
Der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU, r) prostet am 10.09.1996 in der Sendung „Boulevard Bio“ Talkmaster Alfred Biolek zu.
 Biolek in Köln
3 von 15
Scott Biolek-Ritchie (l), Adoptivsohn von Alfred Biolek, und Alfred Biolek stehen zusammen in einem Restaurant. (23.03.2020)
Putin und Schröder bei Biolek
4 von 15
Bundeskanzler Gerhard Schröder (r) und der russische Präsident Wladimir Putin (M) sind am Dienstag (09.04.2002) im Nationaltheater von Weimar Gäste von Alfred Biolek (l): Am Rande ihrer Konsultationen waren die beiden Regierungschefs zu Gast in der ARD-Talkshow „Boulevard Bio“.
TV-Moderator und Autor Alfred Biolek
5 von 15
Der TV-Moderator Alfred Biolek präsentiert in Berlin sein Buch „Bio. Mein Leben“ (Archivfoto vom 24.09.2006). Einer der letzten «Dinosaurier» der bundesdeutschen Fernsehunterhaltung zieht sich vom Bildschirm zurück und kommt ins Erzählen. Alfred Biolek hielt Rückschau auf vier Jahrzehnte vor und hinter der Kamera und nennt die Gespräche, die er mit dem jungen Mitautor Veit Schmidinger geführt hat, schlicht «Bio - Mein Leben». Dabei reichen die Erinnerungen des studierten Juristen mit dem frühen Talent zum Clownesken bis in die Kindheit und das Elternhaus zurück.
Entertainer Alfred Biolek gestorben
6 von 15
Der Moderator Alfred Biolek (r) präsentiert in seiner Unterhaltungssendung „Bio‘s Bahnhof“ den weltberühmten Entertainer Sammy Davis jr. Alfred
"Reminders Day Award" an Biolek
7 von 15
Fernseh-Entertainer Alfred Biolek hält den „Reminders Day Award 2009“ am Samstag (12.09.2009) im Roten Rathaus in Berlin. Für sein Engagement gegen die Immunschwächekrankheit wurde Biolek geehrt, der sich für unterschiedliche Hilfsprojekte einsetzt. Mit der Benefizgala wollen die Veranstalter im Rahmen der gemeinnützigen Aktion „Vergessen ist ansteckend“ auf die Brisanz der tödlichen Immunschwächekrankheit AIDS hinweisen.
Britney Spears bei "Boulevard Bio"
8 von 15
Alfred Biolek präsentiert sich vor der Aufzeichnung von „Boulevard Bio“ mit seinem Gast, der Pop-Ikone Britney Spears, am Dienstag (15.01.2002) in Köln den Fotografen. Britney Spears hält sich für einige Tage im Rahmen einer Promotion-Tour in Köln auf. dpa/lnw

Der Moderator, Entertainer und Fernsehkoch Alfred Biolek ist im Alter von 87 verstorben. In seiner Zeit als Talkmaster begrüßte er in seiner Show „Boulevard Bio“ viele bekannte Gäste, für seine Pionierarbeit in den Medien bekannt, erhielt er viele Auszeichnungen und Anerkennung.

Rubriklistenbild: © dpa/ Horst_Ossinger

Kommentare