Sohn und Bruder auch verletzt

Feuerwerk: Querschläger trifft Mann (43) - tot!

+
Die Einsatzkräfte am Ort des Geschehens.

Hamburg - Sein kleiner Sohn erlitt eine Bauchverletzung - der Familienvater starb! Tragödie in der Nacht zum Sonntag bei einem Partyfeuerwerk in der Hansestadt.

Laut Medienberichten fiel die Feuerwerksbatterie im Hamburger Stadtteil Spadenland um, woraufhin ein Querschläger den Familienvater im Gesicht traf. Der 43-Jährige starb kurz darauf.

Zum Vergrößern HIER klicken. Aus dieser Feuerwerksbatterie wurde der Querschläger abgeschossen.

Sein Sohn musste mit Bauchverletzungen im Krankenhaus behandelt werden, der Bruder des Toten erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma.

"Die genaue Ursache des Unglücks ist noch unklar", erklärte der Sprecher der Feuerwerk laut dem Hamburger Abendblatt.

mg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser