FDP ignoriert Merkels Machtwort

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berlin - Die FDP zeigt sich von der Mahnung von Kanzlerin Angela Merkel unbeeindruckt, nicht über eine mögliche Insolvenz Griechenlands zu spekulieren.

FDP-Generalsekretär Christian Lindner sagte der "Financial Times Deutschland", die Menschen in Deutschland, die Finanzmärkte und die Griechen bräuchten langfristig Klarheit. Das ginge nicht dadurch, dass man ein Schweigegelübde ablege.

Euro-Schuldenkrise - Eine Chronologie

FDP-Chef und Wirtschaftsminister Philipp Rösler hatte zuvor eine geordnete Insolvenz Griechenlands ins Gespräch gebracht und dafür neue Instrumente vorgeschlagen.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser