Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Odenwaldschule: Sprecher will zurücktreten

Heppenheim - Mitten in der Aufarbeitung ihres Missbrauchsskandals muss sich die Odenwaldschule im südhessischen Heppenheim für ihren Trägerverein einen neuen Sprecher suchen.

“Ich will an meinem angekündigten Rücktritt festhalten“, sagte Philipp Sturz am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Der 48-Jährige hatte acht Vereinsmitglieder, die schon während des über Jahre verschleppten Skandals Verantwortung trugen, bis zum Mittwoch ultimativ zum Rücktritt aufgefordert, aber keine Antwort erhalten. Sturz war erst Ende März bei einer Krisensitzung zum Sprecher gewählt worden. Der Rücktritt soll zur Sitzung Ende Mai wirksam werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare