Tragischer Unfall an Bahnübergang

Unfall in Kerken - Familie tot
1 von 8
Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug an einem unbeschrankten Bahnübergang ist in Kerken in Nordrhein-Westfalen eine dreiköpfige Familie getötet worden.
Unfall in Kerken - Familie tot
2 von 8
Der Wagen war mit einem Regionalexpress zusammengestoßen.
Unfall in Kerken - Familie tot
3 von 8
Die Einsatzkräfte bergen die Leichen.
Unfall in Kerken - Familie tot
4 von 8
Tragische Bilder am Unfallort: Der Kinderwagen steht vor dem zerstörten Auto.
Unfall in Kerken - Familie tot
5 von 8
Der Wagen wurde beim Zusammenstoß auf das Dach geschleudert.
Unfall in Kerken - Familie tot
6 von 8
Die Einsatzkräfte sichern die Unfallstelle.
Unfall in Kerken - Familie tot
7 von 8
Die 17-jährige Frau und ihr fünf Monate altes Baby, die im Wagen saßen, waren sofort tot.
Unfall in Kerken - Familie tot
8 von 8
Der 20 Jahre alte Lebensgefährte der Frau, starb in der Nacht an seinen schweren Verletzungen.

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug an einem unbeschrankten Bahnübergang ist in Kerken in Nordrhein-Westfalen eine dreiköpfige Familie getötet worden.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.