Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Temperaturen im September

Der Spätsommer hält beim Wetter in Deutschland Einzug

Zwei junge Frauen sitzen nebeneinander in der Sonne auf einer Wiese und tauschen Sonnencreme aus.
+
Im September können Sonnenanbeter doch noch einmal hohe Temperaturen und wolkenlosen Himmel genießen.

Das Wetter in Deutschland war zuletzt bereits herbstlich. Doch pünktlich zum eigentlichen Beginn der Jahreszeit kehrt der Sommer zurück.

Stuttgart - Das Wetter in Deutschland war in diesem Jahr merkwürdig verschoben. Im April war es zu kalt und fast schon winterlich, der Sommer bisher meist regnerisch und bewölkt. Während der Herbst schon in den Startlöchern steht, kommt jetzt aber noch einmal Veränderung.
BW24* erklärt hier, warum der Sommer im September noch einmal zurückkehrt.
Denn besonders am kommenden Wochenende nähern sich die Temperaturen wieder der 30-Grad-Marke, der Himmel bleibt weitestgehend wolkenlos. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare