Unwetterwarnungen für Teile Deutschlands

Am Wochenende wird's wieder kühler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nach Rekordhitze in dieser Woche kühlt das Wetter in den kommenden Tagen wieder etwas ab

Offenbach - Das war es erst mal mit dem Sommer und der Hitze: Die beiden Tiefdruckgebiete „Manni“ und „Norbert“ bringen nach den Unwettern in Teilen Deutschlands kühlere Temperaturen.

Der Sommer hat in Deutschland nur eine Stippvisite gemacht. Voraussichtlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird die Hitze in weiten Teilen des Landes Unwettern weichen. Anschließend muss man zum Schwitzen wieder in die Sauna gehen. Denn nach den Rekordtemperaturen dieser Woche wird es in den kommenden Tagen wieder kühler: Das gilt spätestens von Freitag an - dem kalendarischen Sommerbeginn, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mit.

Mehr zum Wetter in Ihrer Region finden Sie hier

Im Westen werden am Freitag 18 bis 24 Grad erwartet. Im Osten können die Temperaturen dagegen noch einmal an der 30-Grad-Grenze kratzen. Dort gibt es zunächst auch noch Schauer und teils kräftige Gewitter, damit muss ab Mittag auch im Westen des Landes gerechnet werden.

Ist Schwitzen uncool? Das sollten Sie wissen

Ist Schwitzen uncool? Das sollten Sie wissen

Am Samstag wird es bei wechselhaftem Wetter zwischen 18 und 25 Grad warm, die höchsten Temperaturen soll es rund um Berlin geben.

dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser