Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Parken und Restkarten

Alle wichtigen Infos zum Konzertsommer

Diese Künstler erwarten die Besucher des Burghauser Konzertsommers
+
Diese Konzerte erwarten die Besucher des Burghauser Konzertsommers: Obere Reihe von links: Schandmaul, LaBrassBanda, die Verdi-Oper Nabucco. Untere Reihe von links: Hubert von Goisern, Echoes, Rainhard Fendrich

Burghausen - Welche Künstler kommen? Gibt's überhaupt noch Karten? Und wo finde ich einen Parkplatz? Alle wichtigen Infos zum Burghauser Konzertsommer gibt es hier:

Zum Auftakt des Burghauser Konzertsommers am Freitag, 7. August, betritt gleich der absolute Kassenschlager der diesjährigen Veranstaltungsreihe die Bühne auf der Burghauser Burg: Senkrechtstarter Mark Forster. Seit Wochen ist sein Konzert bereits ausverkauft. Nach Mark Forster geht es allerdings kaum minder prominent weiter:

Alle Termine im Überblick:

Freitag, 7. August: Mark Forster & Support Act: Vait

Samstag, 8. August: Nabucco

Sonntag, 9. August: Rainhard Fendrich & Band

Donnerstag, 13. August: Echoes performing Pink Floyd

Freitag, 14. August: Schandmaul & Special Guest: Fiddlers Green

Samstag, 15. August: LaBrassBanda & Support Act: Urtyp Inferno

Sonntag, 16. August: Hubert von Goisern & Band

Wo gibt's noch Restkarten?

Restkarten gibt es für Schandmaul, LaBrassBanda und Hubert von Goisern jeweils ab 18.00 Uhr, für Nabucco, Rainhard Fendrich und Echoes jeweils ab 18.30 Uhr an der Abendkasse. Die Abendkasse befindet sich am Eingang zum Festivalgelände am Georgstor. Dort liegt auch die jeweilige Gästeliste aus. Die Konzerte finden grundsätzlich bei jeder Witterung statt.

Wie komme ich hin?

Da es direkt an der Burg keine Parkplätze gibt, werden die Besucher gebeten die ausgewiesenen Parkflächen anzufahren. Folgende Parkplätze stehen zur Verfügung und sind über das Parkleitsystem der Stadt Burghausen ausgeschildert:

Altstadt:

Parkhaus Stadtplatz

Parkhaus Spitalgarten / Wöhrsee

Parkplatz Pulverturm

Parkplatz St. Johann

Neustadt:

Parkhaus Marktler Straße / Bürgerhaus

Parkplatz Messehalle

Zugang zum Veranstaltungsgelände erreichen die Besucher aus der Altstadt kommend über den Burgsteig sowie über den Hauptzugang am Curaplatz. Einen interaktiven Stadt- & Anfahrtsplan von Burghausen gibt es auf www.burghausen.de.

Weitere Informationen unter www.cofo.de.

bla/Pressemitteilung Concertbüro Oliver Forster

Kommentare