Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Götterdämmerung": Buchungshotline freigeschaltet

Chiemgau - Vor dem Start der Landesausstellung "Götterdämmerung" können jetzt erste Tickets geordert werden. Eine Telefon-Hotline zur Ticketbestellung wurde eingerichtet.

Schon vor dem Start der Bayerischen Landesausstellung am 14. Mai ist die Nachfrage nach Führungen durch die Schau „Götterdämmerung. König Ludwig II. und seine Zeit“ groß. Das Haus der Bayerischen Geschichte und die Bayerische Schlösserverwaltung reagierten umgehend.

Inzwischen ist eine „Ludwig-Hotline“ eingerichtet: unter 08051 / 6887130 können ab sofort Führungen durch die Landesausstellung gebucht werden. Eine Führung dauert circa 60 Minuten, eine Gruppe sollte maximal 30 Personen umfassen. Regelmäßige Turnusführungen werden nicht angeboten.

Ausführliche Informationen zur Landesausstellung finden Sie unter www.hdbg.de/ludwig.

Pressemitteilung Haus der Bayrischen Geschichte

Rubriklistenbild: © Stadt Rosenheim

Kommentare