Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verfahren eingeleitet

Polizei schaut bei Christin Okpara genau hin - jetzt darf sie nicht ins Dschungelcamp

Die 25-jährige Christin Okpara am Flughafen Frankfurt vor ihrer Abreise zum Dschungelcamp nach Südafrika.
+
Die 25-jährige Christin Okpara am Flughafen Frankfurt vor ihrer Abreise zum Dschungelcamp nach Südafrika.

Am Flughafen Frankfurt gibt es Auffälligkeiten beim Corona-Nachweis von Dschungelcamp-Kandidatin Christin Okpara. RTL zieht deshalb Konsequenzen.

Frankfurt – Beim Dschungelcamp 2022 ist bereits die erste Teilnehmerin rausgeflogen, obwohl das TV-Event erst am Freitag (21.01.2022) beginnen soll. Als Christin Okpara nämlich am Flughafen Frankfurt* nach Südafrika fliegen wollte, fielen der Polizei „Unregelmäßigkeiten“ beim Nachweis ihrer Impfung zum Schutz vor Corona* auf. Das Reality-Sternchen wurde deshalb vom Sender RTL ersetzt – und erwartet eine Anzeige.

Bereits am Donnerstag (13.01.2022) teilte der Sender mit, dass Christin Okpara nicht am Dschungelcamp 2022 teilnehmen wird. Schon zu diesem Zeitpunkt sprach RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner von „Unstimmigkeiten zum Impfstatus“, die vor Beginn der Show nicht mehr zu klären seien. Küttner wies darauf hin, dass es nicht darum gehe, ob die 25-Jährige gegen das Coronavirus geimpft ist oder nicht. Vielmehr sei das Problem, dass sie gegenüber der Produktion „falsche Aussagen“ getroffen habe.

NameChristin Okpara
KünstlernameChristin Queenie
Geburtstag01.12.1996
GeburtsortHarsewinkel
Bekannt ausAre you the One; Couple Challenge

Christin Okpara darf nicht ins Dschungelcamp: Falscher Corona-Nachweis am Flughafen Frankfurt

Mittlerweile ist klar, worum genau es bei den „Unstimmigkeiten“ geht: Christin Okpara soll am Flughafen Frankfurt* einen gefälschten Impfnachweis vorgelegt haben. Daraufhin sei ein Verfahren wegen des Verdachts auf den „Gebrauch unrichtiger Gesundheitszeugnisse“ gegen Okpara eingeleitet worden, wie die Bundespolizei Frankfurt mitteilte.

Auch RTL hat schnell auf den Vorfall am Flughafen Frankfurt reagiert, und Okpara prompt ersetzt. Statt ihr wird nun die Schlagersängerin und Reality-Darstellerin Jasmin Herren ins Dschungelcamp 2022 einziehen. Die 25-Jährige, die trotz allem nach Südafrika gereist ist, hat bereits auf diese Nachricht reagiert. Auf ihrem geschützten Instagram-Account sagte sie in Anspielung auf Herren „Cheers auf ihren Untergang“, wie das Portal bz-berlin.de berichtete. Christin Okpara, die auch als Christin Queenie bekannt ist, war bereits in den RTL-Sendungen „Are you the One?“ und „CoupleChallenge“ zu sehen.

Für Passagiere eines Condor-Fluges vom Flughafen Frankfurt in die Dominikanische Republik nahm die Reise über dem Atlantik eine unschöne Wende. (vbu/dpa) *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare