Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Chormusik: "Eine klangliche Vielfalt"

+
Der Auftritt in Eggstätt.

Teisendorf - Mit drei gelungenen Kirchen-Konzerten in Traunstein, Teisendorf und Eggstätt startete der VokalExpress Teisendorf am vergangenen Wochenende ins neue Konzertjahr.

Auf dem Programm stand sehr berührende Chormusik, durchwegs anspruchsvolle Stücke, die der Chor musikalisch exzellent und gefühlsstark meisterte.

Bestechend vor allem die klangliche Vielfalt, die der Chor, abwechselnd in gemischter Besetzung, nur mit Frauenstimmen oder nur mit Männerstimmen singend, unter dem berragenden Dirigat von Stephan Hadulla inzwischen bieten kann.

Dynamisch alle Register ziehend und bisweilen mit Überraschungsmomenten aufwartend begeisterte der Vokalexpress Teisendorf sein zahlreiches Publikum. Auch nachdenkliche Momente, einige Chormitglieder bereicherten den Vortrag durch besinnliche Texte, hatten die Konzerte zu bieten.

Man darf auf die weiteren Auftritte des VokalExpress Teisendorf im Konzertjahr 2012 gespannt sein.

Edwin Hertlein

Kommentare