Christkindlmarkt Kolbermoor

Mit den Inntal-Pass Kramperl kam der Schnee

1 von 24
2 von 24
3 von 24
4 von 24
5 von 24
6 von 24
7 von 24
8 von 24

Kolbermoor - Um 21 Uhr, unter starken Schneeflocken, gingen die Lichter am 26. Weihnachtsmarkt in Kolbermoors guter Stube aus .. und schee war`s … so die eingefangenen Stimmen der zahlreichen Besucher.

Ein letztes Mal eine warme Wurst in der Semmel beim Toni, ein letztes Glas Punsch beim Tim und ein letzter schwungvoller Auftritt der Combo “Jazzed Marrid“ unter der Leitung von Günther Obermeier auf der Bühne. Mit dem Eintreffen der Inntal-Pass Kramperl wurde es trotz Minustemperaturen noch einmal, im wahrsten Sinne des Wortes, sehr heiß auf dem Weihnachtsmarkt vor der Singschule. Die Kramperl zogen mit ihrer Behausung samt Lagerfeuer ein und heizten die Stimmung ein letztes Mal kräftig auf. Organisator Peter Schmid griff mit gerührter Stimme … ein letztes Mal … zum Micro und bedankte sich bei den anwesenden, zahlreichen Gästen für ihre Besuche an den vergangenen vier Adventwochenenden mit den Worten ; ...ihr ward eine „Schau“ .. ich kann nur danke sagen… „schee war`s mit eich“ ich wünsche ein ruhiges, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien … pfiad eich. 

Elfriede Strasser

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Christkindlmärkte

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare