Der Höhepunkt der fünften Jahreszeit

Traunstein - Mit dem großen Faschingszug wurde am Samstag die närrische Zeit gefeiert. Viele Besucher waren gekommen, um das Spektakel zu erleben. **Polizeibilanz**

Lesen Sie hier die Polizeibilanz

Der Traunsteiner Faschingszug am Samstag war der Höhepunkt der fünften Jahreszeit in der Großen Kreisstadt. Die Veitsgroma Zunft empfing zahlreiche Faschingsgesellschaften, die sich mit einem Wagen oder einer Tanzgruppe an dem Umzug durch die Stadt beteiligten. Viele Zuschauer verfolgten das bunte Treiben vom Straßenrand aus.

Eindrücke vom Faschingszug

Faschingszug in Traunstein - Teil 1

Faschingszug in Traunstein - Teil 2

Faschingszug in Traunstein - Teil 3

Faschingszug in Traunstein - Teil 4

Ab 12 Uhr stellte sich der Zug am Festplatz auf. Pünktlich um 14 Uhr ging es dann quer durch die Stadt. Die Strecke führte über die Bürgerwald- und Salinenstraße, den Salinenberg hinauf, durch die Maxstraße und weiter über den Maxplatz zum Stadtplatz. Dort wurde dann auch im Festzelt weitergefeiert.

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © tj

Zurück zur Übersicht: Chiemgau

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser