So eine Zeremonie erlebt Rohrdorf...

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

...nicht alle Tage, wenn am Faschingssamstag, 5. März, die "Ohstandige Jungfrau Kreszentia Scholastika vom Achendamm" und der "Ehrwürdige Jüngling Blasius Kamillus Bonifatius von der Geigingerleitn" vor den Standesbeamten treten.

Um 14 Uhr startet die Faschingsgaudi am "Misthaufn zum Turm" vis-à-vis vom Rathaus, wo Schorsch Dick die Trauung zwischen der knapp zwei Meter großen "Braut" (Schorsch Schauer) und ihrem etwas kürzer geratenen Auserwählten (Richard Koll) vornimmt. Anschließend zieht die ganze Gesellschaft ins Turner Hölzl zur Feier mit Wein und Mahl; der Draufgeherball in der Mehrzweckhalle steigt ab 20 Uhr. Musikalisch heizen dort die "Sulzberger" den Hochzeitsgästen ein.

Mit ihrer ersten Bettlhochzeit lässt die Jungbauernschaft Rohrdorf zu ihrem 60-jährigen Bestehen einen bayerischen Brauch aufleben, bei dem zwar sämtliche weibliche Rollen - von der Braut bis zur Ehrenmutter - fest in der Hand von Mannsbildern sind, an dem aber sicher auch die Weiberleut ihre wahre Freude haben werden. Karten fürs Mahl und den Ball gibt's beim Dorfbäcker in Rohrdorf.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser