Vorm Kehraus noch ein Leichenschmaus

+

Landkreis - Den Faschingsendspurt erlebte Räuber Hiasl nicht mehr: Am Neumarkter Stadtplatz wurde er hingerichtet! In Haag gab es einen bunten Umzug.

Neumarkt-St. Veit

Am Stadtplatz der Rottstadt hatten sich dazu unter anderem Vereine wie Rottalia, Rauchclub und Hörberinger Faschingsfreunde mit mehreren Ständen eingefunden. Auch Faschingswagen der Region wie aus Lohkirchen, Penning, Hörbering und Umgebung hatten sich lautstark eingefunden.

Die Räuber erwärmten sich an Lagerfeuern mit Fuchsens köstlichen Most, den sie am dreibeinigen Kessel erhitzten. Die Stimmung war großartig, wenn auch der eigentliche Versammlungszweck verborgen blieb. Keiner wusste, wer eigentlich zur Kremess eingeladen hatte. Die Räuber feierten, und sie hatten von ihrem Hauptmann Hiasl alles dabei, außer dem Teil, den der Henker unter dem Hals abgeschnitten hatte.

Kremess Hiasl in Neumarkt

Neumarkt-St. Veit Viele Besucher fanden sich noch am letzten Tag des Hiaslspektakels in der Rottstadt ein. Man feierte fröhliche Kremess wegen Räuber Hiasl und ließ dabei das übliche Faschingstreiben am letzten Tag in der Rottstadt nicht vergessen. Bunte Masken, Lagerfeuer der Räuber, Verköstigungsstände diverser Vereine und Faschingswagen, sowie die Bartprämierung der Rottalia begleiteten auch dieses Jahr wieder einen äußerst stürmischen Fasching zu einem glücklichen Ende.

Faschingsausklang in Neumarkt-St. Veit

Jubiläums-Faschingsumzug in Haag

Rund 25 Faschingswägen und Fußgruppen kamen zum Haager Gaudiwurm zusammen.

Vom angeblichen "Schlägertrupp" der Rosenheimer Polizei bis zum „Essen auf Rädern“ des Haager Ortsteils Joppenpoint bis zum grünen Gaudiwurm, welcher sich durch die Straßen von Haag schlängelte, war viel Buntes geboten. Zwischen Meister Eder und seinem Pumuckel, welchen man die 50 Jahre nicht ansah, tobten auf dem Wagen die rosaroten Panther und spielten an der Uhr.

Im Anschluss ging es zum obligatorischen Kehraus an den Bräuhausplatz ins Zelt, in dem das SAS Team Faschingsmusik und rockige Töne anschlug.

Faschingsumzug in Haag - Teil Eins

Faschingsumzug in Haag - Teil Zwei

nz/aj

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser