Geisterjagd in Buchbach befreit Bubaria

+
Am kommenden Samstag wird bei der "Flower-Power-Party" der Bubaria das Buchbacher Kulturhaus brodeln.

Buchbach - Mit der Flower-Power-Party am Samstag, 5. März, um 20 Uhr startet die Bubaria in den Faschingsendspurt. Die Kult-Band "D Moosner" werden im Buchbacher Kulturhaus für gute Stimmung sorgen.

Und natürlich gibt sich auch die Garde ein Stelldichein. "Unsere Flower-Power-Party wird sicherlich wieder einer der Höhepunkte im Buchbacher Fasching werden", so Bubaria-Vorstand Florian Tremmel. "Eben wie früher: Hippig, ungezwungen und einfach mit ganz viel Spaß an der Freud".

Den Faschingsendspurt begeht die Bubaria wie schon seit jeher am Faschingsdienstag, 8. März, am Buchbacher Marktplatz. Um 13 Uhr zieht das Kinderprinzenpaar mit den Garden im Gefolge ein. "Ein reichhaltiges Programm steht auf den Plan", versichert Anton "Plattini" Bauer. Mit einer "Geisterjagd" wird die Bubaria von ihrem gespenstischen Thema "Buhhhbarias Gschbendsadreim" befreit.

"Natürlich werden unser Prinzenpaar und unsere Garden nochmals alles zum Besten geben. Und einen Höhepunkt gibt es noch, aber das wird nicht verraten", sagt Bauer. Alle Abteilungen des TSV wirken tatkräftig mit, damit es den Besuchern des Faschingstreibens an nichts mangelt. Neben Grillgut und Getränken wird es wieder viele weitere Spezialitäten geben.

Um 16.30 Uhr ist es dann soweit. Der Fasching 2011 wird nach einem festen Ritual unter den Gesängen des Anton Rampl den Flammen übergeben. Für diejenigen, denen der Schluss des Faschings zu schnell kommt, gibt es dann noch die Möglichkeit, selbigen an einer der Bars ausklingen zu lassen.

hai/Mühldorfer Anzeiger

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser