Viele Bilder aus Waldkraiburg

Wahres Showtanz-Feuerwerk beim Gardefestival abgefeuert

+

Waldkraiburg – Beim 51. Gardefestival der Narrengilde Kraiburg am Mittwoch (12. Februar) im Haus der Kultur in Waldkraiburg gab es ein wahres Showtanz-Feuerwerk.

Mit knapp 650 Besuchern, knapp 200 Tänzern und etwa 50 Helfern herrschte am Mittwoch absoluter Hochbetrieb im großen Saal. Die Narrengilde präsentierte als Gastgeber wieder ihr gesamtes Programm: So gab es riesigen Beifall für die Auftritte der Kinder und der Teenies. Glänzende Auftritte zeigten auch das Prinzenpaar Teresa I. und Andreas IV. ebenso wie die Showtanzformation der Erwachsenen zum Finale der knapp fünfstündigen Veranstaltung. Charmant und amüsant moderiert wurde die Veranstaltung auch heuer wieder durch die beiden Hofmarschälle Christian und Stefan Hausperger. 

51. Gardefestival der Narrengilde Kraiburg (1)

Aus dem Landkreis waren diesmal die Waldburgia aus Waldkraiburg und die Fire Steps aus Taufkirchen mit ihren aktuellen Shows am Start. Mit der New Generation aus Velden stand der amtierende Europameister und Deutsche Titelträger auf der Bühne. Längst wird die Formation von zahlreichen Landkreis-Tänzern unterstützt: Der bekannteste Akteur im Kreise der „Veldener“ ist hier der Kraiburger Florian Pschorn der bereits 2012 auch bei der Narrengilde als Faschingsprinz fungierte. 

51. Gardefestival der Narrengilde Kraiburg (2)

Ebenfalls aus Niederbayern präsentierte die Prinzengarde aus Dingolfing ihr Können. Fast bis an die Decke flogen wieder einmal mehr die wagemutigen Tänzerinnen der Hurricanes aus Bad Endorf bei ihrem enorm spektakulären Auftritt. 

51. Gardefestival der Narrengilde Kraiburg (3)

Der Landkreis Erding entsandte keine Geringeren als die Träger des großen Preises der Faschingsakademie 2019 mit den Members of Dance aus Grüntegernbach ebenso wie die Young Generation aus St. Wolfgang. Aus dem Ingolstädter Gebiet glänzten die Deutschen Tirtelträger und Europameister des Jahres 2017 TanzGlanz aus Buxheim bei Eichstätt und Dance Fire aus Irgertsheim. 

Ludwig Stuffer

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT