Mit Stil und Charme

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Töging - nnerhalb von wenigen Tagen waren die Karten für Tögings Stadtball im Vorverkauf schon ausgegangen. Die Damen und Herren jeden Alters glänzten durch stilvolle Garderobe und strahlende Stimmung.

Wiederum hatte der Töginger Werbering mit Vorstand Rounald Schmidpeter für ein interessantes Programm gesorgt. Kleiner Plausch beim Sektempfang und rote Rose für die Dame am Eingang waren schon immer lockend. Die Spitzenshowband „Smile“ aus München ist in der Region nicht unbekannt und somit sicher auch ein Magnet. Das ortseigene Gesangstalent Laura D´Anato, dessen Auftritt angekündigt war, hat in der Innstadt auch viele Freunde. Hinzu kam, dass der Kantinensaal vom Werbering wieder ausgezeichnet dekoriert worden war, was alles zu der wirklich ausgezeichneten Ballsaalstimmung beitrug. Und die hielt sprichwörtlich bis zum Morgen an.

Stadtball in Töging

Der Vorstand des Werberings und Veranstalter des Stadtballes Rounald Schmidpeter eröffnete mit Gattin Sylvia mit einem Wiener Walzer das Ballgeschehen. Dann stürmte das Publikum das Parkett. Die Töginger Damen und Herren erwiesen sich dabei als besonders tanzfreudig und auch sehr tanzkundig. Ob die Zehn-Mann-Kapelle Walzer, Fox oder Cha-cha spielte, die Paare tanzten schwungvoll und ideenreich. Auch bei Boogie und Twist amüsierten sich die Alten ebenso wie die Jungen. Und als die Sängerinnen der Band neue Schritte auf der Bühne und am Tanzboden vorführten, war die Lernbegeisterung groß. Die Solistin des Abends, die 16-jährige Töginger Schülerin Laura, scharte durch ihren Auftritt das Publikum um die Bühne, und das feuerte sie zu höchsten Leistungen an.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser