Rosenmontagsball mit neuem Gesicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kolbermoor - Ein komplett neues Konzept mitsamt neuen Veranstaltern gab dem Ball am Rosenmontag in der Turnhalle der Pfarrei Wiederkunft Christi ein anderes Gesicht.

Bereits im Vorverkauf waren fast alle Eintrittskarten vergriffen. Nur sechs Stück konnten noch an der Abendkasse erworben werden. DJane Claudia, die Hexe, schaffte den Spagat den Musikgeschmack der unterschiedlichsten Generationen bestens zu bedienen. Die Tanzfläche war stets voll.

Der Auftritt der Garde des Faschingsvereins Mangfalltal e.V. mit Vanessa I. und Ludwig I. sorgte für das 1. Highlight. Kurz darauf folgte die Western-Show der Zuckerpuppen als sexy Cowgirls. Alsbald danach fuhr ein rasanter VW-Bus mit Flower-Power Bemalung herein. Die neun Hippies entstiegen ihrem Gefährt und tanzten wie die jungen Götter der damaligen Ära.

Rosenmontagsball Kolbermoor (1)

Das Motto „Helden der Kindheit“ wurde vom Publikum in verschiedenster Weise umgesetzt. Superman und Supergirl gesellten sich zu Bad Man. Vampire, Musketiere und Rockstars waren allgegenwärtig. Die Concenta Wurst war eine besonders reizvolle Erscheinung mit ihren roten High Heels.

Rosenmontagsball Kolbermoor (2)

Bevor der Abend den Tanzwütigen übergeben wurde, schloss der FvM mit seinem Showteil das Rahmenprogramm ab. Die Essen- und Getränkebars wurden so gut wie leergeräumt. Die Gäste werden diesen mit viel Liebe gestalteten Abend noch lange in Erinnerung behalten.

Foto-Team-Richter

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser