Das Rosenheimer Faschingstreiben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Große und kleine Narren aufgepasst! Am Fachingsdienstag findet in Rosenheim wieder das große Faschingstreiben auf dem Max-Josefs-Platz statt:

Am Faschingsdienstag treffen sich alle großen und kleinen Narren in der Rosenheimer City, denn ab 12:30 Uhr laden das City-Management und der Wirtschaftliche Verband, unterstützt von vielen Wirten und Schaustellern, zum großen Faschingstreiben ein. Sechs Gaststätten, drei Cafés, fünf Outdoor-Bars, vier Imbiss- & Süßigkeitenstände und verschiedene Schaustellerbetriebe sorgen dafür, dass man zünftig feiern kann.

Das Programm

Bei der größten Open-Air-Faschingsveranstaltung im Landkreis treten auf der Hauptbühne von 12.30 bis 18 Uhr die kultigen „Sulzberger“ und DJ H. Musicbox auf. Wie in jedem Jahr ist der Höhepunkt zum Abschluss der Saisonabschluss der Auftritt der Rosenheimer Faschingsgilde mit den Regentschaften Julia I. und Josef I. unter dem Motto „Im Reich des Drachen – Rosenheim im Zeichen der aufgehenden Sonne“ um 14 und um 16 Uhr. Außerdem kommen um 13.20 Uhr die Faschingsgilde Bad Endorf „Hurricanes“ mit Prinzenpaar Stephanie I. aus Rosenheim und Florian II. aus Pittenhart unter dem Motto „Crazy Night“ und um 15 Uhr die Faschingsgilde Bernau mit „Chicago“ und den Tollitäten Alexandra I. und Josef I. Um 16.40 Uhr tritt die Kastenauer Garde unter dem Motto „Eiszauber“ mit ihrem Prinzenpaar Verena II. und Markus I. auf, und um 17.20 Uhr die Männergarde „Tiquila-Chicken Dales“ aus Fürstätt mit dem Motto „Wikinger“. Auf der Kinderbühne am Mittertor wird heuer schon ab 13 Uhr ein buntes Programm mit Tanz, Show & Spielen mit der „Dance Academy“ geboten (bis 16.30 Uhr), außerdem wird dort um 13.30 Uhr die Kinder- & Jugendgarde der FG Bad Endorf mit Prinzessin Johanna und Prinz Domenik unter dem Motto „Zauberhafte Welt von Hexen und Elfen“ (Kindergarde) und „Jim Knopf und die wilde 13“ (Jugendgarde) zu sehen sein. Um 14.30 Uhr gibt es mit der Kinder- & Jugendgarde der FG Bernau „Pink – eine Revue“ (Prinzenpaar: Juliane I. und Prinz Timo I.) und um 15.30 Uhr tritt die Kindergarde der FG Neubeuern mit Prinzessin Anna II. und Prinz Johannes II. unter dem Motto „Tarzan ist wieder da“ auf. Und von 16 – 22 Uhr dann das Faschingsfinale mit dem Rosenheimer Szene-DJ Sepp bei der Valentino-Disco für alle jungen und junggebliebenen Narren.

Das Faschingstreiben im letzten Jahr

Rosenheimer Faschingstreiben - Erster Teil

Rosenheimer Faschingstreiben - Zweiter Teil

Die Chiemsee-Nixen in Rosenheim

Pressemitteilung City-Management

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser