Wasserburg wackelte bis in den frühen Morgen

+

Wasserburg - "Wasserburg wackelt" am Samstag in der Badriahalle war wieder gut besucht und hatte viele lustige Kostüme. Der Faschingsball bot wieder zahlreiche Höhepunkte:

Neben DJ Sepp präsentierte die Wasserburger Stadtgarde ihr aktuelles Show-Programm. Nach wie vor sehr beliebt ist auch die Prämierung der besten und zugleich verrücktesten Polonaise: Neben einer großen Mannschaft von Rittern, bunten Sternen aus der Galaxie und einer Herde Bärchen überraschte vor allem die Mumienparade der Blaskapelle Wasserburg mit einer bühnenreifen Show samt Cleopatra.

Wasserburg wackelt (1)

Aber auch im Publikum fanden sich auch heuer wieder originelle Masken wie zwei Super-Helden, vier süße Bienchen, schöne Clowns und natürlich weit über 50 Musketiere der Wasserburger Stadtgarde bezüglich ihres 50-jährigen Jubiläums. Rundum: Eine rauschende Ballnacht wo wieder bis in die späte Nacht bestens gefeiert wurde.

Wasserburg wackelt (2)

Ludwig Stuffer

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fasching

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser