90-Jähriger von eigenem Traktor überrollt

Trostberg - Ein 90-jähriger Landwirt stellte seinen Traktor am Hofgelände ab. Als er bemerkte, dass sich sein Fahrzeug selbständig machte, versuchte er noch aufzuspringen. Allerdings ohne Erfolg.

Zu einem landwirtschaftlichen Betriebsunfall mit einer erheblich verletzen Person kam es am Samstagvormittags östlich von Trostberg. Ein 90-jähriger Landwirt stellte seinen Traktor am Hofgelände ab und wollte nur kurz etwas aus dem Wohnanwesen holen. Als er dabei auf einmal bemerkte, dass sein Fahrzeug wegrollte, versuchte er offenbar noch auf die Zugmaschine aufzuspringen und diese zu stoppen. Dieser Versuch misslang jedoch.

Der Rentner stürzte und wurde an den Beinen vom Traktor überrollt. Erheblich verletzt musste er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus abtransportiert werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser