Kondome nach Sprengung unbrauchbar

Kondom-Automat gesprengt: Inhalt unbrauchbar

Olfen - Da hatten die Täter hoffentlich schon mal bessere Ideen. Unbekannte sprengten Samstagnacht einen Kondomautomaten. Leider ging die Aktion nach hinten los:

Warum genau Unbekannte Samstagnacht in Olfen bei Coesfeld einen Kondom-Automaten sprengten, ist nach wie vor ein Rätsel. Fakt ist jedoch, dass diese Aktion nicht sehr klug gewählt war: Wie bild.de berichtet wurden durch die Explosion sämtliche Verpackungen "Fun Selection" zusammen mit den Kondomen in unterschiedlichsten Farben und Geschmäckern beschädigt und als Verhütungsmittel somit natürlich unbrauchbar.

Das Ganze muss die Täter auch sehr mitgenommen haben. Denn weder an dem Bargeld, noch den Zigaretten, die nach der Sprengung herumlagen, bedienten sie sich!

Pegah Meggendorfer / bild.de

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser