Pflegefall nach Biss in Bratwurst

Neubrandenburg - Folgenschwerer Biss: Wegen einer Bratwurst ist in Neubrandenburg ein Mann zum Pflegefall geworden.

Es passiert auf dem Christkindlmarkt. Der Mann wollte seinen kleinen Hunger mit einer leckeren Bratwurst stillen. Er biss hinein und verschluckte sich dabei unglücklich.

Mehrere Minuten bekam er keine Luft mehr. Den Kampf um sein Leben konnten die Nothelfer gewinnen, der um seine Gesundheit aber ging verloren. Durch die Atemnot hat der Mann nach Auskunft der Ärzte einen schweren Hirnschaden erlitten. Dieser macht ihn jetzt zum Pflegefall. Alter und Identität des Mannes hält das Klinikum geheim.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser