Schulkind spielt mit Haaren: Zopf ab!

Milwaukee - Geht's noch? Weil eine Siebenjährige im Unterrricht geistesabwesend an ihren Zöpfen spielte, griff ihre Lehrerin zur Schere!

Was für eine Demütigung für Lamya Cammon (7). Als die Schülererin trotz mehrmaliger Ermahnung, nicht mit ihren Haaren zu spielen, nicht aufhörte, rief sie die Lehrerin nach vorne ans Pult. Dort griff die Pädagogin zur Schere und - schnipp-schnapp- war ein Zöpfchen ab! Dann schickte die Frau die heulende Lamya auf ihren Platz zurück.

Laut Polizei muss die Lehrerin nun 175 Dollar Schadensersatz leisten. Aber sie werde wegen des Vorfalls nicht strafrechtlich belangt. Das berichtet wisn.com.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © wisn.com

Zurück zur Übersicht: Kurios

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser