Kater benötigt Medikamente

Vermisst: Wer hat Bengalkater Milo in Höslwang gesehen?

+
Kater Milo wird schmerzlich vermisst

Höslwang - Nach einem Klinikaufenthalt muss der kleine Milo mit Medikamenten versorgt werden. Leider wird der verspielte Bengalkater seit dem 25. Mai vermisst! Wer kann helfen? 

Seit Freitag, den 25. Mai wird ein schwarzer Bengalkater in Höslwang vermisst. Die Familie von Milo macht sich noch mehr Sorgen, da der kleine Maunzer eigentlich auf Grund eines Klinikaufenthalts zur Nachsorge noch Tabletten nehmen soll!

Milo ist ein freundlicher und verspielter Kater und bei Tasso registriert. 

"Bitte beweist ein Herz und seht in Kellern, Garagen und Schuppen nach.", bitten die verzweifelten Besitzer des verschmusten Katers. Seine Familie bittet die Finder darum, den Kater beim Tierarzt oder Tierheim abzugeben, damit sein Chip ausgelesen und Milo so schnell wie möglich wieder nach Hause gebracht wird

Die Suchdienstnummer, unter der Milo registriert ist, lautet S2318026.

Für Hinweise wäre die Familie von Milo sehr dankbar: Telefon 01707775958.

red

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser