Besitzer bitten um Mithilfe

Wer hat Kira gesehen? Hund wird seit 22. Oktober in Reitmehring vermisst

Hund Kira
+
Kira wird seit dem 22. Oktober in Reitmehring schmerzlich vermisst.

Reitmehring - Am Donnerstagabend, den 22. Oktober hatte Kira bei einem Spaziergang Reißaus genommen. Einen Tag später wurde sie wohlbehalten in einem Maisfeld gefunden.

Update, 17.11 Uhr - Kira wohlbehalten wieder aufgetaucht


Wie soeben die Besitzerin bestätigte, ist Kira wieder zurück bei ihrer Familie, sie hatte sich mit ihrer Leine in einem Maisfeld verfangen und konnte wohlbehalten aufgefunden werden.

Erstmeldung, 10.25 Uhr


Die besorgte Besitzerin meldete sich am Freitagvormittag, da Kira beim abendlichen Spaziergang am Donnerstag, den 22. Oktober, gegen 20 Uhr abgehauen ist. Sie ist ungefähr kniehoch, hat ein braun-goldenes Fell und Schlappohren. „Kira ist ganz lieb und beißt nicht“, so die Halterin weiter.

Kira ist ungefähr kniehoch, hat ein braun-goldenes Fell und Schlappohren.

Kira hat ein schwarzes Geschirr mit einer rund zwei Meter langen Leite und ist in Reitmehring in Richtung Edling am dortigen Feldweg aus den Augen verloren worden. Laut dem Frauchen könnte sie überall in dieser Gegend sein oder sich mit der Leine auch irgendwo verfangen haben.

Kommentare