Liger in Taiwan geboren

Taiwan - Zwei kleine Liger-Babies erblickten am Sonntag in Taiwan das Licht der Welt. Die Mutter ist ein bengalisches Tigerweibchen, der Vater ein afrikanischer Löwe.

Die Kreuzung aus einem männlichen Löwen und einem Tigerweibchen nennt sich "Liger". Genau solch seltene Mischlinge erblickten nun in Taiwan das Licht der Welt.

Optisch ähneln die zwei kleinen Tierchen mit ihren Streifen eher dem Tiger, der Körperbau jedoch ist der eines Löwen.

Liger wurden bisher nur in Gefangenschaft geboren, da die männlichen Nachkommen unfruchtbar sind. Kreuzt man allerdings ein Tigermännchen und eine Löwin, so nennen sich die Nachkommen nicht "Liger", sondern "Tigon".

cg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Reuters

Zurück zur Übersicht: Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser